Eintracht Lauterbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim Musikverein Eintracht Lauterbach

Weihnachtskonzert 2016

E-Mail Drucken PDF

Am Sonntag, 11.12.2016 findet um 18.00 Uhr das alljährliche Weihnachtskonzert des Musikvereins "Eintracht" Lauterbach unter der Leitung von Musikdirektor Ralf Vosseler in der katholischen Kirche „St. Michael“ in Lauterbach statt.

Beginnen wird die "Eintracht" mit dem CERENOMIAL MARSCH von Jan van der Roost, gefolgt vom Hauptwerk XENIA SARDA von Hardy Mertens.

In diesem Werk spürt man den typisch mediterranen Flair. XENIA SARDA zeigt die sardische Natur und Kultur. Hardy Mertens verarbeitet in seiner Musik seine Eindrücke, die er in Sardinien in Form von Gastfreundschaft, der Natur, des Essens und des Nationalstolzes erfahren hat. Dies ist ein sehr anspruchsvolles Werk für symphonisches Blasorchester und fordert die Musikerinnen und Musikern auf höchstem Niveau. Anschließend folgt das Werk ET IN TERRA PAX, zu deutsch UND FRIEDE AUF ERDEN, ebenfalls von Jan van der Roost.

Abschließen wird der Musikverein Eintracht das diesjährige Kirchenkonzert mit einer nicht alltäglichen Weihnachtsgeschichte. VOM DUNKEL INS LICHT von Kurt Gäble. Es wird die weihnachtliche Botschaft auf berührende Art und Weise vermittelt.

Erleben Sie hierbei die Solisten Sandra Fehrenbacher und Daniela Pfundstein, sowie Hardy Faisst und Julia Braun als Erzähler.

Musikdirektor Ralf Vosseler war sehr bemüht, das Konzertprogramm den Gegebenheiten eines Kirchenkonzertes anzupassen und dementsprechend zu gestalten.

Die Probenarbeit hat bereits nach den Sommerferien begonnen und ist in vollem Gange. Bis zu drei Proben in der Woche, sowie Registerproben und einen Probetag haben die Musikerinnen und Musiker zu absolvieren, um Ihnen am 3. Advent ein unvergessliches Klangerlebnis darzubieten.


Der Musikverein Eintracht Lauterbach freut sich bereits jetzt auf zahlreiche Zuhörer.


Der Eintritt ist frei.
 

Herzliche Grüße
MV „Eintracht“ Lauterbach